heidentum

Forum Hilfe Bücher Kalender
Zurück   www.paganforum.de > Gesundes Leben > Meditation
Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Meditation Konzentrationsübungen mit dem Zweck, einen veränderten Bewusstseinszustand oder letztlich sogar die "Erleuchtung" zu erreichen. Hier können wir über die verschiedenen Meditationsarten, Übung und den Sinn von Meditationen reden.

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2006, 23:43   #1
Bahamut
kleiner Gnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.09.2006
Ort: Westerwald
Alter: 26
Beiträge: 5
Lächeln Erste Anfänge der Meditation

Vor kurzem hab ich mich mal angefangen mit Meditation zu beschäftigen. Ein guter Freund hat mich mal darauf gebracht. Habe hier und da so manches gelesen aber es hat mir immer noch nicht so bei der Frage weiter geholfen:

Wie soll ich anfangen wenn ich noch keine Erfahrung mit Meditation habe?

Mein Vorhaben ist es durch Medtiation mehr zu erreichen als einfach nur Entspannung. Selbstfindung interessiert mich und auch das Thema Astralreisen hat mich angesprochen wobei ich momentan noch gewissen Respekt davor habe da ich keine Ahnung von diesen ganzen Engeln, Gudies oder was auch immer habe ô.o

Gestern sowie heute habe ich mich mal gewagt eine einfache Mantram-Meditation im Drachensitz zu machen. Ich habe mich hingesetzt die Augen geschlossen und ein paar Minuten mein Mantram vor mich hingesagt bis ich dann leiser wurde und es nur noch innerlich gesagt habe. Ich habe es auch schon gestern für einen kurzen Moment so weit geschafft dass ich vergessen habe dass es eine Welt um mich herum gibt.
Ist dass soweit richtig oder mach ich da Fehler?
Was mir auch heute aufgefallen ist, ich habe nur etwas mehr als 10 Min. "meditiert" (wenn man dass bei mir schon so nennen kann" habe danach meine Augen geöffnet und schon da hatte ich ein leichtes Gefühl von Schwummerigkeit und jedes mal wenn ich nach so etwas aufstehen will sakt mein Kreislauf etwas zusammen, kann mich dann aber dann doch noch fangen.
Ist das normal, eher nicht, oder?


Ich hoffe mir kann geholfen werden
Bahamut ist offline  
Alt 30.09.2006, 01:50   #2
Aresius
Ritter des Nordens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Schatthausen, BW
Alter: 27
Beiträge: 1.871
Standard

Ansich kann ich nur sagen herzlichen Glückwunsch, das waren die ersten Schritte...

Ich selber bin durch einen Text zur Meditation gekommen, den ich in übersetzter und in eine Datei gepresste Formulierung anhänge...

Ich kann Dich beglückwünschen, zumindest für mich, waren das ähnliche Empfindungen, die ich hatte...
Es dauert einige Zeit, bis der Körper bemerkt, das es auch noch eine Weise zu arbeiten gibt, bei der der Körper nichts zu melden hat...
Angehängte Dateien
Dateityp: doc Meditation.doc (37,0 KB, 64x aufgerufen)
__________________
Hear the srceam of Cruel...
See the hordes of the Evil...

That why I've became a Warrior of Heart...
Guard the one you like, defend the one you love...
Aresius ist offline  
Alt 30.09.2006, 10:57   #3
Bahamut
kleiner Gnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.09.2006
Ort: Westerwald
Alter: 26
Beiträge: 5
Standard

Ich danke dir für die Antwort und den dazugehörigen Text.
Leider ist es gerad Samstag Vormittag und es gibt für mich gerad keine Möglichkeit mein neues "Wissen" mal auszuprobieren, wie eigentlich den ganzen Tag, aber morgen gibt sich sicher eine Möglichkeit.
Ich fand es doch recht interessant und werde mich damit sicher noch etwas beschäftigen.

Auch haben ein Bekannter und ich demnächst auch mal vor gemeinsam zu meditieren. Mal sehen was dass gibt. Er hat es auch noch nicht soo oft gemacht aber wir wollen dazu eine Instruktion aus einem Buch nehmen sagte er. Und ich habe auch bei Zeit mal vor mit in ein Buddistisches Zentrum mit zu kommen um dort auch mit vielen anderen das Meditieren zu lernen. Denke dass ist auch nicht verkehrt
Bahamut ist offline  
Alt 30.09.2006, 13:23   #4
Bahamut
kleiner Gnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.09.2006
Ort: Westerwald
Alter: 26
Beiträge: 5
Standard

So ich hab heute doch etwas Zeit gefunden. Habe eben mal wieder meditiert, trotz des leichten Krachs vom Nachbarn und seinen Eisenrohren ^^

Naja ich habe mich dennoch die ganze Zeit ruhig gehalten auch wenn ich mich zwischendurch manchmal fangen musste. Habe es geschafft endlich mal knapp über ne 15Min zu meditieren. Als anfänger gar nicht so einfach Allerdings habe ich danach abgebrochen.

Nach einer gewissen Zeit kam plötzlich das Gefühl als wollte ich aus meinem Körper heraus treten, kurz davor find ich auch mit geschlossenen Augen zu zwinkern, mein Herzschlag wurde höher, mir wurde wärmer und mein Körper wollte sich irgendwie bewegen. Ich habe versucht ruhig zu bleiben und mich darauf einzulassen aber es hat nicht geklappt, es wurde immer mehr und da hab ich dann doch erst mal aufgehört.

Ich selbst hatte eigentlich keine direkte Angst aber mein Körper schien es nicht zu zu lassen. Ich bin sowieso sehr erstaunt dass sowas funktioniert und sogar schon nach wenigen malen Meditieren.
Bahamut ist offline  
Alt 30.09.2006, 14:17   #5
Aresius
Ritter des Nordens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Schatthausen, BW
Alter: 27
Beiträge: 1.871
Standard

Als ich das erste mal meditierte, war ich jenseits meines Körpers...
Ich sah Dinge, Orte, wo ich noch nie war...
Und wenn ich versuchte, meinen Körper zu bewegen, ging es nicht...

Für mich ist es natürlich, das die Seele bei der Meditation aus dem Körper hinaus will...Von daher ist es toll zu hören, das Deine Seele es auch wollte...

Dennoch scheint es massive unterschiede zu geben... Mein Körper hat sich nicht ... gewehrt, sondern es zugelassen...
Mein Herzschlag sank geringfügig, so als wolle das Herz den Körper auf Sparflamme halten, bis meine Seele zurück kommt...

Vielleicht hat Dein Körper einfach Angst davor, Seelenlos zu sein... Klingt jetzt vielleicht komisch, aber ich meine das auch so...
Die Seele ist die Essenz unseres Seins, ohne sie sind wir nichts... Und für den Körper ist die Seele wie das Wasser im Krug... Es füllt ihn aus, gibt ihm einen Sinn...

Ich kann leider dabei keine andere Hilfe raten, als einfach weiter zu meditieren... Ich vermute, das Dein Körper sich mit der Zeit daran gewöhnen wird... Und dann wird er es auch zulassen...
__________________
Hear the srceam of Cruel...
See the hordes of the Evil...

That why I've became a Warrior of Heart...
Guard the one you like, defend the one you love...
Aresius ist offline  
Alt 30.09.2006, 14:23   #6
Margolia
Musste das sein?
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Bergisches Land
Alter: 60
Beiträge: 3.501
Standard

Was Aresius gesagt, kann ich nur unterschreiben. Es ist meiner Meinung nach wichtig, zu sich selbst Vertrauen zu haben, damit man sich ganz auf diese Dinge einlassen kann.
__________________
Lass mir meine Meinung, dann kann ich Dir Deine lassen


Wer mag, ICQ oder meine Homepage.
Margolia ist offline  
Alt 30.09.2006, 14:38   #7
Bahamut
kleiner Gnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.09.2006
Ort: Westerwald
Alter: 26
Beiträge: 5
Standard

Gut, werde es bei Zeit noch mal probieren. Aufgeben will ich nicht
Hat es dann eigentlich schon was mit diesen Astralreisen zu tun wenn die Seele den Körper verlässt? Und muss man sich da nicht auf gewisse "Gefahren" gefasst machen oder sich mit etwas halbwegs auskennen?

Ja ich habe irgendwie noch keine wirkliche Ahnung
Bahamut ist offline  
Alt 30.09.2006, 14:44   #8
Aresius
Ritter des Nordens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Schatthausen, BW
Alter: 27
Beiträge: 1.871
Standard

Sehr schön...
Aufgeben wäre total falsch... Weiter so...

Nun... Astralreisen sind, meiner Ansicht nach ähnlich, aber nicht das Selbe... Bei einer Astralreise (zumindest bei meiner war es so), das ich den Körper noch kontrollieren konnte, bewegen konnte... bei der Meditation nicht mehr...

Nun, eigentlich ist die größte Gefahr, dass man das Gefühl für die Zeit verliert und stundenlang meditiert... Die Seele wird in den Körper gelangen... Spätestens, wenn der Körper irgendwelche Bedürfnisse anmeldet...

Ist ja okay... Dafür sind Foren da, um sich über Thmen auszutauschen...
__________________
Hear the srceam of Cruel...
See the hordes of the Evil...

That why I've became a Warrior of Heart...
Guard the one you like, defend the one you love...
Aresius ist offline  
Alt 30.09.2006, 17:02   #9
tojoki
*---*---*...
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Köln/Bonner Ländle
Alter: 46
Beiträge: 333
Standard

...........................
__________________
pimpin my Hollandrad

Geändert von tojoki (21.11.2007 um 17:01 Uhr).
tojoki ist offline  

Alt 01.10.2006, 00:52   #10
RavenDark
Irres Federvieh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.06.2006
Ort: Pforzheim/ Enzkreis
Alter: 30
Beiträge: 339
Standard

Ich habe bisher nur einmal meditiert, aber es war sehr... es war einfach der Wahnsinn. Entweder habe ich die ausgeprägte Fähigkeit, mir selbst etwas vorzumachen, oder ich bin wirklich was das anbelangt... gut?

Ich habe mich dabei an die Instruktionen eines "weißmagischen" Buches gehalten, obwohl ich persönlich von deroft verwendeten "Schwarz-Weiß-Differenzierung" im Sprachgebrauch absolut nichts halte.

Ich mach es kurz, ich legte mich flach auf eine mittelharte Matratze und betrat gemäß den Anweisungen den "inneren Tempel", in den eine steinerne Brücke hinabführt. In der Mitte dieses inneren Tempels sind ein Springbrunnen und vier Türen, eine für jede Himmelsrichtung. Ich öffnete jede der Türen, jedoch gefiel mir nur, ich meine es war der Süden: Ein Wald bei Nacht. Und in diesem Wald begegnete ich einer jungen Frau, die mich ansprach und mir mitteilte, dass sie meine wahre Gefährtin sei und ganz in meiner Nähe lebe. De Facto war ich zu dieser Zeit sehr aufgewühlt, da ich in meiner damaligen Beziehung sehr unglücklich war.

Nach einer Weile, nach ca.30 Minuten, verließ ich diesen inneren Tempel wieder, öffnete die Augen und fühlte mich, es ist schwer zu beschreiben, wie euphorisch. Als sei ich innerlich umgekrempelt worden und würde mich auf einen neuen Lebensabschnitt vorbereiten. Als mir meine Mutter etwas später eine Patience (heißt doch so, oder?) legte, kam erstaunlicherweise eine annähernd identische Botschaft heraus:

In nicht allzu ferner Zukunft sollte sich mein Leben, und auch mein Liebesleben, grundlegend ändern.

Ich dachte zunächst, das sei alles nur Wunschdenken. Ein halbes Jahr später jedoch traf ich dann meine neue Gefährtin. Sie war das Mädel aus eben diesem Wald.

Das war meine, wie gesagt, bisher einzige Meditation. Jedoch kann ich dir nur ans Herz legen, konsequent weiterzuarbeiten. Du wirst möglicherweise sehr viel Erstaunliches erleben. Und es wird sich lohnen! Mach weiter, ich wünsche dir gutes Gelingen! Und sollten sich nach einer Meditation wesentliche Fragen aufwerfen - Hör auf dein Herz!

RavenDark
__________________
Au... mei Kreitz!
RavenDark ist offline  
Alt 01.10.2006, 01:00   #11
medusa
Stammesmitglied
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: CH
Beiträge: 1.730
Standard

Wow, RavenDark, das ist eine sehr berührende Geschichte...

E liebs Sunnegriessli vo dr medusa
medusa ist offline  
Alt 01.10.2006, 01:03   #12
Aresius
Ritter des Nordens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Schatthausen, BW
Alter: 27
Beiträge: 1.871
Standard

faszinierend...

das ist ein sehr toller Eindruck...
__________________
Hear the srceam of Cruel...
See the hordes of the Evil...

That why I've became a Warrior of Heart...
Guard the one you like, defend the one you love...
Aresius ist offline  
Alt 28.10.2006, 17:05   #13
andastra
traumtänzerin
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 28.10.2006
Ort: nimmerland
Beiträge: 71
Standard musik??

eine kleine frage,

hört ihr musik wenn ihr meditiert? ich nehm mal an das is von mensch zu mensch verschieden aber wenn ja: was hört ihr dann??
andastra ist offline  
Alt 28.10.2006, 21:04   #14
Aresius
Ritter des Nordens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Schatthausen, BW
Alter: 27
Beiträge: 1.871
Standard

Ich selber, und meine Mutter nicht...
Meine Schwester hört Musik dabei: Relaxations, Music of the Heart, Heilkraft der Meditation...
__________________
Hear the srceam of Cruel...
See the hordes of the Evil...

That why I've became a Warrior of Heart...
Guard the one you like, defend the one you love...
Aresius ist offline  
 



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meditation und wie geht das nun? Grave Meditation 25 11.09.2006 17:35
Räucherung zur Meditation Blutender Dorn Meditation 19 19.04.2006 21:58
Hirnforscher und Meditation StarFire Meditation 3 02.04.2005 23:34
Neue Kategorie Meditation Pagan News & Ankündigungen 2 03.01.2005 17:22
Meditation NorgeSkogen Weitere Methoden 1 31.12.2004 16:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO © 2006, Crawlability, Inc.
De Linkliste - Fantasy Forum-